Moon Rock for Monday

AUS 2020, Regie: Kurt Martin, mit Ashlyn Louden-Gamble, Aaron Jeffery, George Pullar, Karina Banno, 98 Min., engl. OmU (DF bei Schulvorstellung buchbar)

Empfohlen ab 13 Jahren

Kinder und Jugend Filmportal


Die neunjährige Monday ist sterbenskrank und wird von ihrem überfürsorglichen Vater von der Außenwelt abgeschirmt. Doch sie will sich von all den schlechten Prognosen für ihre Zukunft nicht beirren lassen. Laut den Aborigines soll es nahe des Bergs Uluru, in einem Ort namens Alice Springs, einen besonderen Mondstein geben, der Krankheiten heilen kann. Weil ihr Vater an so etwas nie glauben würde, macht sich Monday kurzerhand mit ihrem weißen Hasen allein auf die Reise ins australische Outback. Auf dem Weg trifft sie den 18-jährigen Tyler, ebenfalls auf der Straße unterwegs – jedoch aus ganz anderen Gründen. Er muss sich vor der Polizei verstecken, weil er einen Raub begangen und jemanden erschossen hat. In Monday als Begleiterin sieht er zunächst eine gute Möglichkeit für sich, in der Öffentlichkeit nicht weiter aufzufallen. Doch die gemeinsame Reise lässt die beiden Ausreißer*innen zusammenwachsen.

Ein bewegendes Roadmovie mit grandiosen Hauptdarsteller*innen vor atemberaubender Kulisse des australischen Outbacks, das 2020 beim Schlingel mit dem Hauptpreis ausgezeichnet wurde.

Sa. 2.10. / 20.00

Schulvorstellungen in Absprache möglich:
Mo. 4.10. – Fr. 8.10. / 8.30 / 9.00 / 11.00